Zur Person

Viñales, Kuba Foto: Gerald Jatzek

Aufgewachsen in den 60er Jahren in Wien und Grafenwörth, NÖ. Fand nach der Matura Unterschlupf als Zeichenlehrerin an der Mädchenschule "granja hogar" und Basteltante im Spital von San Ignacio de Velasco, Santa Cruz, Bolivien. Kinderbetreuerin in Huancayo, Peru, und Übersetzerin in Guayaquil, Ecuador.

Abschluss des Übersetzungs- und Dolmetschstudiums in Wien, 1984. Dolmetscherin der Volkshilfe bei Projekten für westsahaurische Flüchtlinge, Algerien. Mehrere Jahre Korrespondentin deutschsprachiger Medien in Zentralamerika (Nicaragua, Guatemala). Absolventin der Europäischen Journalismus Akademie in Krems. Preis der Steiermärkischen Landesregierung: Arbeitsstipendium für Zimbabwe. Redakteurin beim Südwind Magazin. Journalistische Reisen u.a. nach Äthiopien, Uganda, Mexiko, Kuba.

Absolventin der Leondinger Schreibakademie. Lesungen am Waldviertler Hoftheater, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Café Anno, Publikationen in Anthologien und Literaturzeitschriften (DUM, Morgenstern, erostepost)

Absolvierte Kurse an der künstlerischen Volkshochschule Lazarettgasse und der Academia de Bellas Artes, Quetzaltenango, Guatemala, Mitglied der MoMa (Montagsmaler Region Horn) und der SaMa (Samstagsmaler) im Honic (Kunstakademie von Dominic Chan, Wien).

 

Über mich auf der kubanischen Plattform für Literatur "Cubaliteraria"

Publikationen